Betreuungsbereich

Mainz / Wiesbaden und Umgebung

 

Aufgabe

professionelle Wundversorgung nach dem Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden", dies wurde herausgegeben vom Deutschen Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP)

Organisation und Überwachung der Wundversorgung im häuslichen Bereich

Sicherstellung fortlaufender Dokumentation durch Wundbegleitung bis zur Abheilung und wenn gewünscht, kostenlose Verfügungstellung der Verlaufsdokumentation

 

Begleitung in der Unterdruck-Wundtherapie

Regelmäßige Wundkontrollen im häuslichen Bereich

Einweisungen der Angehörigen bzw. Pflegenden in der Handhabung der Wundverbandstechnik

Umfassende Aufklärung über die gesamte Wundproblematik vor Ort. z.B. Ernährungsdefizite, Diabetes mellitus, Druckentlastung oder Kompressionstherapie

Nachversorgung aus dem Krankenhaus


Lieferungen aller Materialien zur Wundversorgung frei Haus!

EDV-gestützte Wund-Dokumentation mit Jalomed (http://www.jalomed.de/)


Der Vorteil für die kostenlose Dienstleistung durch das Wundmanagement J. Pochmann ist eine Entlastung aller an der Wundtherapie Beteiligten.

Verbandsmaterialien

Eine Produktneutralität wird gewährleistet, d.h. alle gängigen Materialien auf dem Markt können eingesetzt werden.

- Systagenix
- Coloplast
- Hartmann

- KCI (V.A.C.-Therapie)
- BSN
- 3M
- smith & nephew
- Mölnycke Health Care
- Lohmann & Rauscher
- Urgo Medical
- GerroMed
- usw.

Besucherzaehler